Montagevorrichtungen & Ergonomiehilfen

Montagetechnik

Unsere Montagevorrichtungen ermög-lichen Ihnen den prozesssicheren Zusammenbau und eine ergonomische Handhabung von Anbauteilen am Fahrzeug. Unsere Ingenieure entwickeln mit Ihnen zusammen kreative Lösungen für die individuelle Montagesituation in Ihrer Produktion.

Gesamtmontagekonzept

Festlegung der Reihenfolge des Zusammenbaus der Anlagenteile an der Rohkarosse, unter Berücksichtigung der technischen Machbarkeit.

Anlagenplanung

Bestimmung des Automationsgrades in Abhängigkeit von Fertigungszeit, Taktzeit und Lohnkosten. Erstellung des Anlagenlayouts.

Spannkonzept

Festlegung der Spannstellen in Art und Anzahl, aufgeteilt auf die Fertigungsoperationen. Durch Festlegung eines durchgängigen Konzeptes lassen sich Toleranzen im Fertigungsprozesses minimieren.

Montagestudien

Dokumentation der jeweiligen Montagesituation einschliesslich Prüfung der technischen Durchführbarkeit.

Präzise und Ergonomisch

Unsere Montagevorrichtungen und -anlagen werden entsprechend der individuellen Anforderungen in Ihrer Produktion entwickelt und gefertigt. Dadurch ermöglichen wir Ihnen den prozesssicheren Zusammenbau und eine ergonomische Handhabung von Anbauteilen wie Türen, Heckklappe, Kofferraumdeckel, Scharniere und Kotflügel in der Rohkarossen-Fertigung.

Montagevorrichtung

Scharniermontage an Tür

Automatisierte Montagelinie

Robotergeführte Armaturenbrettmontage inkl. Schraubtechnik

Montagevorrichtung

Heckklappenmontage

Montagevorrichtung

Vorrichtung als Wagen für die exakte Montage eines Räumschilds an einer Baumaschine mit lineare Höhen- und Neigungsverstellung.

● Konzept

● Konstruktion

● Dokumentation

● Risikobeurteilung

● Ergonomie Betrachtung

● Fertigung

● Inbetriebnahme

Montagevorrichtung für Hydraulikschläuche

Montagevorrichtung für ein T-Stück in 4 verschiedene Schlauchpakete. Die Schraubverbinder werden mit 380 Nm angezogen. Hierzu war eine sehr massive Vorrichtung notwendig.

● Konzept

● Konstruktion

● Dokumentation

● Risikobeurteilung

● Ergonomie Betrachtung

● Fertigung

● Inbetriebnahme

Hydraulikvorrichtung-540x1024
Cabin_1

Transport- & Montage-Hubwagen für die Kabinenproduktion

Montagevorrichtung mit elektrischer/akku-betriebenen Hubfunktion zur Montage von Kabinen. Durch die Hubfunktion kann der Ausbau der Kabine immer auf der ergonomisch idealen Höhe erfolgen. Mehrere Derivate können dabei auf einer Vorrichtung monitert und im Anschluss an das nächste Montageband zur „Hochzeit“ mit dem Fahrzeug gefahren werden. Bodenschienen sorgen für Stabilität und sichern den Wagen gegen das Kippen.

● Konzept

● Konstruktion

● Dokumentation

● CE-Zertifizierung

● Elektrik

● Risikobeurteilung

● Ergonomie Betrachtung

● Fertigung

● Inbetriebnahme

Montagevorrichtung für Hydraulikschläuche

Montagevorrichtung für ein T-Stück in 4 verschiedene Schlauchpakete. Die Schraubverbinder werden mit 380 Nm angezogen. Hierzu war eine sehr massive Vorrichtung notwendig.

● Konzept

● Konstruktion

● Dokumentation

● Risikobeurteilung

● Ergonomie Betrachtung

● Fertigung

● Inbetriebnahme

Hydraulikvorrichtung-540x1024

Dreh/Hubvorrichtung zur Montage

Die Vorrichtung ermöglicht das Heben und Drehen von schweren Bauteilen bis zu 1000kg Gewicht. Die Vorrichtung zur Aufnahme des Bauteils kann durch eine Schnellkupplung ausgetauscht werden, wodurch die ganze Anlage für die Montage von unterschiedlichen Bauteilen genutzt werden kann.

● Konzept

● Konstruktion

● Dokumentation

● CE-Zertifizierung

● Elektrik

● Risikobeurteilung

● Ergonomie Betrachtung

● Fertigung

● Inbetriebnahme

Kontakt
Deutsch